Bergwerk – Nachfolgestandort Schlägel & Eisen ist der Star

Auf 9 ha Fläche können 500 Arbeitsplätze entstehen

Welcher Bergwerk-Nachfolgestandort der RAG zeichnet sich durch eine besonders hohe Arbeitsplatzdichte aus? 9 ha ~ 500 Arbeitsplätze, Schlägel & Eisen ist so der Star unter den Nachfolgestandorten der RAG. Versorgt mit einem hochmodernen Glasfasernetz, einer Top ausgebauten Infrastruktur, kann der Hertener Standort spätestens in 1-2 Jahren voll vermarktet sein

Das Herten mit einer eigenen Entwicklungsgesellschaft in die Vermarktung gegangen ist stellt sich jetzt als großer Vorteil heraus. Bei unserem heutigen Besuch zeigten sich die ortsansässigen Akteure der RAG und der EGSE mit der Entwicklung sehr zufrieden und wollen diese Form der kooperativen und beratungsbegleitenden Entwicklung auch auf dem stillgelegten Bergwerksstandort Westerholt erneut praktizieren. In Herten wird erfolgreiche Wirtschaftsförderung betrieben. Die Politik hat diesen Ansatz immer unterstützt und konnte so mit dafür sorgen, dass diese Entwicklung erst möglich wurde.