SPD spricht sich für den Erhalt des Spielekäfers aus

Mobile Kinderarbeit ist aus unserer Sicht auch ein wichtiger Baustein der sozialen Integration. Herten ist in der Vergangenheit erfolgreich gewesen, die ganze Biographie von jungen Menschen in den Blick zu nehmen. Gerade bei Freizeitangeboten für Kinder von 6 bis 14 Jahren will die Sozialdemokratie nicht sparen. Deswegen wurde explizit die Stelle einer Fachkraft eingerichtet. Die SPD möchte von Ihnen gerne die Frage beantwortet bekommen, warum die Stadt diese Stelle zurzeit nicht besetzt.

Christian Bugzel dazu: „Das, was Kindern für eine positive Entwicklung, durch den Spielekäfer, mit auf den Weg gegeben werden kann, sind selbstwertstärkende Erfahrungen und die können die Kinder genau dort machen.“

Daher stellt die SPD Fraktion die Anfrage, warum die Stelle nicht schnellst möglich wieder besetzt wird.