Auch wenn das Ende des Bergbaus und der damit verbundene Strukturwandel Herten immer noch vor besondere Herausforderungen stellt, die zentralen Themen Klimawandel und sozialer Zusammenhalt beschäftigen die Menschen unserer Stadt genau wie die in Stuttgart, Berlin oder Paris. Bereits 2012 hat der Stadtrat mit dem „Hertener Klimakonzept 2020+“ einen Fahrplan zur Klimaneutralität verabschiedet.
Dadurch passiert jetzt schon vieles im Bereich Klimaschutz. Da wären z. B. der kernenergiefreie und kohlestromfreie Strommix der Stadtwerke (2g CO2/KWh), die grüne Fernwärme durch eine Kooperation mit der AGR oder das kommunale Anwenderzentrum für Wasserstoff H2Herten, die fahrradfreundliche Stadt und die energetische Sanierung in den Quartieren. Wir möchten Zukunftsperspektiven für unsere Kinder.
Deshalb setzen wir uns für ein gesundes Klima in Herten ein.

Aktuelles zum Thema:

Baumplatten erhalten

SPD setzt sich für die Erhaltung von Bäumen im Stadtgebiet ein  Der Siederverein Gertrudenau hat die SPD Fraktion darauf aufmerksam