Wer ist Oliver Haastert?

Macht seit vielen Jahren irgendwas mit Medien. Unterstützt in seinem Hauptjob die Digitalisierung der Verwaltungen in NRW – und das mit Leidenschaft. Daneben ist er noch ehrenamtliches Ratsmitglied, stellvertretender OV-Vorsitzender des OV Herten-Stadt, liebevoller Ehemann, stolzer Papa und 10-Km-Läufer. Mit fast 40 Jahren schon zu alt für die Jusos, doch noch viel zu jung für die AG 60Plus. Derzeit jüngstes Mitglied der SPD-Ratsfraktion. Setzt sich ein für Kita-/OGS-Plätze, Fahrradwege und bessere ÖPNV-Verbindungen sowie Umwelt- und Klimaschutz. Ist Mitglied der AWO und der TG Scherlebeck-Langenbochum 03. Hat sich auch nach 23 Jahren in der SPD seinen Idealismus bewahrt. Ist Hertener aus Überzeugung – in guten wie in schlechten Zeiten. Spielt zwar kein Roulette, wüsste aber bei der Frage „Rot oder Schwarz“ genau, worauf er setzen würde.

            ·         Mag:
          o   konstruktive Gespräche
          o   neue Ideen
          o   fremde Sprachen
          o   Erholung in der Natur
          o   Herten und das Ruhrgebiet

·         Mag nicht:

o   Rechtspopulismus

o   „Haben wir immer schon so gemacht“

o   Pessimismus